OPC Traubenkernextrakt – Wirkung mit Studien bewiesen

[Gesamt:37    Durchschnitt: 4.9/5]

Seit dem alten Griechenland werden verschiedene Teile der Traube für medizinische Zwecke verwendet. Es gibt Berichte von alten Ägyptern und Europäern, die auch Trauben und Traubenkerne verwendet haben.

Heute wissen wir, dass Traubenkernextrakt oligomeres Proanthocyanidin (OPC) enthält, ein Antioxidans, von dem angenommen wird, dass es bestimmte Gesundheitszustände verbessert.

Hier sind 17 positive Wirkungen von OPC (Traubenkernextrakt) auf die Gesundheit, basierend auf wissenschaftlichen Studien.

Senkt den Blutdruck

Mehrere Studien haben die Auswirkungen von OPC auf Bluthochdruck untersucht.

OPC kann zur Senkung des Blutdrucks beitragen
OPC kann zur Senkung des Blutdrucks beitragen

Eine Analyse von 16 Studien an 810 Personen mit hohem Blutdruck oder erhöhtem Blutdruckrisiko untersuchte die Auswirkung von OPC auf den Zustand.

Sie fanden heraus, dass 100–2.000 mg OPC pro Tag den systolischen Blutdruck (die obere Zahl) im Durchschnitt um 6,08 mmHg und den diastolischen Blutdruck (die untere Zahl) um 2,8 mmHg signifikant senkten.

Personen unter 50 Jahren, die übergewichtig waren oder Stoffwechselstörungen hatten, zeigten die größten Verbesserungen.

Die vielversprechendsten Ergebnisse ergaben sich aus niedrigeren Dosen von 100–800 mg täglich für 8–16 Wochen anstelle einer Einzeldosis von 800 mg oder mehr. (1Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Eine weitere Studie an 29 Erwachsenen mit hohem Blutdruck ergab, dass 300 mg OPC täglich den systolischen Blutdruck nach sechs Wochen um 5,6% und den diastolischen Blutdruck um 4,7% senkten. (2Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Verbessert die Durchblutung

Einige Studien legen nahe, dass OPC den Blutfluss verbessern kann.

In einer achtwöchigen Studie an 17 gesunden Frauen nach der Menopause hatte die Einnahme von 400 mg OPC eine blutverdünnende Wirkung und verringerte möglicherweise das Risiko von Blutgerinnseln. (3Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

In einer zusätzlichen Studie an acht gesunden jungen Frauen wurden die Auswirkungen einer einzelnen Dosis von 400 mg Proanthocyanidin von OPC unmittelbar nach sechsstündigem Sitzen untersucht. Es wurde gezeigt, dass es die Schwellung und das Ödem der Beine um 70% reduziert, verglichen mit der Nichteinnahme von OPC.

OPC verbessert die Durchblutung
OPC verbessert die Durchblutung

In derselben Studie traten bei acht weiteren gesunden jungen Frauen, die 14 Tage lang täglich 133 mg Proanthocyanidine von OPC einnahmen, nach sechsstündigem Sitzen 40% weniger Beinschwellungen auf. (4Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Bekämpft Haarausfall

Traubenkerne enthalten Procyanidine – starke Antioxidantien, die das Haarwachstum unterstützen. Ein Extrakt aus Procyanidinen beschleunigte das Haarwachstum in einer Studie an 250 Männern. (5Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Traubenkernextrakt und isolierte Procyanidine stimulierten die Haarfollikel und erhöhten das Haarwachstum in verschiedenen Tier- und Zellstudien. (6Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 7Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 8Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 9Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Diese Ergebnisse sind vielversprechend, aber es fehlen noch klinische Studien, um die Vorteile bei Haarausfall zu bestätigen.

Reduziert oxidativen Schaden

Erhöhte Blutspiegel von „schlechtem“ LDL-Cholesterin sind ein bekannter Risikofaktor für Herzerkrankungen.

Die Oxidation von LDL-Cholesterin erhöht dieses Risiko erheblich und spielt eine zentrale Rolle bei der Arteriosklerose oder dem Aufbau von Fettplaque in Ihren Arterien. (10Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

In mehreren Tierstudien wurde festgestellt, dass OPC-Präparate die durch fettreiche Ernährung ausgelöste LDL-Oxidation reduzieren. (11Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 12Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 13Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Einige Untersuchungen zeigen ähnliche Ergebnisse beim Menschen. (14Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 15Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

OPC hilft beim Cholesterinabbau
OPC hilft beim Cholesterinabbau

Wenn acht gesunde Menschen eine fettreiche Mahlzeit zu sich nahmen, hemmten 300 mg OPC die Oxidation von Fetten im Blut, verglichen mit einem Anstieg von 150% bei denen, die kein GSE einnahmen. (16Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

In einer anderen Studie stellten 61 gesunde Erwachsene nach Einnahme von 400 mg OPC eine Verringerung des oxidierten LDL um 13,9% fest. Eine ähnliche Studie konnte diese Ergebnisse jedoch nicht replizieren. (17Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 18Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Darüber hinaus ergab eine Studie an 87 Personen, die sich einer Herzoperation unterzogen, dass 400 mg OPC am Tag vor der Operation den oxidativen Stress signifikant reduzierten. Daher schützt OPC wahrscheinlich vor weiteren Herzschäden. (19Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Unterstützt beim Abnehmen

Bei 51 übergewichtigen Patienten verringerte Traubenkernextrakt die Nahrungsaufnahme leicht, hatte jedoch keinen Einfluss auf den Appetit. Diese Studie dauerte aber nur 3 Tage und war nicht so umfangreich. (20Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Wirkung von OPC (Traubenkernextrakt) bei einer fett- und zuckerreichen Ernährung (21Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 22Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 23Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 24Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie ):

  • Blockierter Fettaufbau und Produktion in der Leber
  • Verbesserte Fettverbrennung
  • Senkte den Cholesterin- und Blutfettspiegel

Insgesamt scheint es ein vielversprechendes natürliches Mittel zur Bekämpfung von Fettleibigkeit und verwandten Krankheiten zu sein.

Verbessert die Kollagen- und Knochenstärke

Es ist erwiesen, dass eine Erhöhung des Flavonoidverbrauchs die Kollagensynthese und die Knochenbildung verbessert.

OPC ist eine reichhaltige Quelle von Flavonoiden und kann somit zur Erhöhung der Knochendichte und -stärke beitragen.

Tatsächlich haben Tierstudien herausgefunden, dass die Zugabe von OPC zu einer kalziumarmen, standardmäßigen oder kalziumreichen Diät die Knochendichte, den Mineralgehalt und die Knochenstärke erhöhen kann. (25Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 26Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Rheumatoide Arthritis ist eine Autoimmunerkrankung, die zu schweren Entzündungen und zur Zerstörung von Knochen und Gelenken führt.

Knorpelverlust kann durch OPC reduziert werden
Knorpelverlust kann durch OPC reduziert werden

Tierstudien haben gezeigt, dass OPC die Knochenzerstörung bei entzündlicher Autoimmunarthritis unterdrücken kann. (27Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 28Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 29Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

OPC reduzierte auch Schmerzen, knöcherne Sporen und Gelenkschäden bei osteoarthritischen Mäusen signifikant, verbesserte das Kollagen und reduzierte den Knorpelverlust. (30Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Trotz vielversprechender Ergebnisse aus der Tierforschung fehlen Studien am Menschen.

Erhöht den Testosteronspiegel

Bei männlichen Ratten stellte Traubenkernextrakt den Testosteronspiegel wieder her und verhinderte Hodenschäden, die verursacht wurden durch (31Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 32Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 33Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 34Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 35Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie ):

  • Chemo und andere Drogen
  • Verletzung
  • Giftige Chemikalien

Laut einigen Tierstudien kann Traubenkernextrakt ein Enzym namens Aromatase hemmen. Aromatase wandelt männliche Sexualhormone (Androgene) in weibliche Sexualhormone (Östrogene) um. Dieser Effekt kann den Testosteronspiegel erhöhen und vor Brustkrebs schützen. (36Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 37Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Allerdings hatte Traubenkernpulver bei 18 Frauen keine signifikanten Auswirkungen auf die Sexualhormone. Es verursachte sogar einen leichten Anstieg des Östrogens. (38Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Unterstützt das Gehirn im Alter

Es wird angenommen, dass Flavonoide das Auftreten von neurodegenerativen Erkrankungen wie der Alzheimer-Krankheit durch eine Kombination von antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften verzögern oder verringern. (39Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Eine der Komponenten von OPC ist Gallussäure, von der gezeigt wurde, dass sie die Bildung von Fibrillen durch Beta-Amyloid-Peptide in Tier- und Laborumgebungen hemmt. (40Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Cluster von Beta-Amyloid-Proteinen im Gehirn sind charakteristisch für die Alzheimer-Krankheit. (41Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Tierstudien haben gezeigt, dass OPC den antioxidativen und kognitiven Status des Gehirns verbessern, Gedächtnisverlust verhindern und Hirnläsionen und Amyloidcluster reduzieren kann. (42Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 43Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 44Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 45Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Eine 12-wöchige Studie an 111 gesunden älteren Erwachsenen ergab, dass 150 mg OPC täglich die Aufmerksamkeit, die Sprache sowie das unmittelbare und verzögerte Gedächtnis verbesserten. (46Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

OPC kann die Gehirnleistung verbessern und Gedächtnisverlust verhindern
OPC kann die Gehirnleistung verbessern und Gedächtnisverlust verhindern

Es fehlen jedoch Studien an Menschen zur Anwendung von OPC bei Erwachsenen mit Gedächtnis-Vorerkrankung oder kognitiven Defiziten.

Senkt den Blutzuckerspiegel

Bei diabetischen Ratten senkte Traubenkernextrakt den Blutzucker, das Cholesterin und die Lipide, während die Insulinsekretion und die antioxidative Unterstützung gesteigert wurden. (47Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Der Extrakt hatte die gleichen Wirkungen bei Tieren mit Insulinresistenz, die durch eine zuckerreiche Diät hervorgerufen wurden. Es verhinderte Blutzuckerspitzen und stellte antioxidative Enzyme (Katalase, SOD) wieder her. (48Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 49Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Darüber hinaus schützte Traubenkernextrakt diabetische Ratten und Mäuse vor einer Reihe von Komplikationen wie:

In Reagenzgläsern hemmte es die Aufnahme von Kohlenhydraten, indem es 2 wichtige Enzyme im Darm blockierte. Eines dieser Enzyme heißt Alpha-Amylase und hat die Aufgabe, komplexe Kohlenhydrate abzubauen. Durch die Blockierung würde Traubenkernextrakt die Zuckeraufnahme und den Blutspiegel nach stärkehaltigen Mahlzeiten senken. (58Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Verbessert die Nierenfunktion

OPC kann die Nierenfunktion verbessern
OPC kann die Nierenfunktion verbessern

Ihre Nieren sind besonders anfällig für oxidative Schäden, die oft irreversibel sind.

Tierstudien haben gezeigt, dass OPC Nierenschäden reduzieren und die Funktion verbessern kann, indem oxidativer Stress und entzündliche Schäden reduziert werden. (59Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 60Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 61Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

In einer Studie erhielten 23 Personen, bei denen chronisches Nierenversagen diagnostiziert wurde, sechs Monate lang täglich 2 Gramm OPC und wurden anhand einer zweiten Gruppe ohne Intervention bewertet. Das Urinprotein nahm um 3% ab und die Nierenfiltration verbesserte sich um 9%.

Dies bedeutet, dass ihre Nieren den Urin viel besser filtern konnten als die der Kontrollgruppe. (62Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Bekämpft chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Weit verbreitete Autoimmunentzündungen und oxidativer Stress verursachen schwere Darmschäden bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, den beiden Hauptformen von CED. Antioxidantien gehören zu den neuen vielversprechenden CED-Therapien. (63Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Traubenkernextrakt bei Ratten und Mäusen mit CED (64Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 65Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 66Quelle: ScienceDirect, mit einer große Datenbank wissenschaftlicher und medizinischer Forschung -> Hier geht es zur Studie , 67Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie ):

  • Straffung der Darmschleimhaut
  • Reduzierte Konzentration der Entzündungsmarker
  • Aufbau der Darmflora
  • Reduzierter oxidativer Stress

Hemmt infektiöses Wachstum

OPC zeigt vielversprechende antibakterielle und antimykotische Eigenschaften.

Studien haben gezeigt, dass OPC das Wachstum üblicher lebensmittelbedingter bakterieller Infektionen hemmt, darunter Campylobacter-, E. coli- und Shiga-Toxine, die häufig für schwere Lebensmittelvergiftungen und Bauchschmerzen verantwortlich sind. (68Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 69Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Im Labor wurde festgestellt, dass OPC 43 Stämme von Antibiotika-resistenten Staphylococcus aureus-Bakterien hemmt. (70Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

OPC kann Antibiotika-resistente Bakterien bekämpfen
OPC kann Antibiotika-resistente Bakterien bekämpfen

Candida ist ein allgemeiner hefeartiger Pilz, der manchmal zu Candida-Überwuchs oder Soor führen kann. OPC wird in der traditionellen Medizin häufig als Mittel gegen Candida eingesetzt.

Mit vaginaler Candidiasis infizierte Mäuse erhielten acht Tage lang alle zwei Tage eine intravaginale OPC-Lösung. Die Infektion wurde nach fünf Tagen wirksam gehemmt und war nach acht Tagen verschwunden. (71Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Leider fehlen noch Studien an Menschen zur Auswirkung von OPC auf das infektiöse Wachstum.

Hilft bei Asthma und Allergien

Traubenkernextrakt lindert Entzündungen der Atemwege, IgE-Immunantwort und Schleimproduktion bei asthmatischen Ratten.  (72Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 73Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 74Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

In Reagenzgläsern hemmte es die Freisetzung von Histamin und anderen entzündlichen Bestandteilen aus Mastzellen, die eine zentrale Rolle bei der allergischen Reaktion spielen.  (75Quelle: ScienceDirect, mit einer große Datenbank wissenschaftlicher und medizinischer Forschung -> Hier geht es zur Studie )

Verringert das Krebsrisiko

Die Ursachen für Krebs sind komplex, wobei DNA-Schäden ein zentrales Merkmal sind.

Eine hohe Aufnahme von Antioxidantien wie Flavonoiden und Proanthocyanidinen ist mit einem verringerten Risiko für verschiedene Krebsarten verbunden. (76Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Die starke antioxidative Aktivität von OPC hat gezeigt, dass sie die Zelllinien von Brust-, Lungen-, Magen-, oralen Plattenepithelkarzinomen, Leber-, Prostata- und Pankreaszellen im Labor hemmen kann. (77Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 78Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 79Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 80Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

In Tierstudien wurde gezeigt, dass OPC die Wirkung verschiedener Arten der Chemotherapie verstärkt. (81Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 82Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 83Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

OPC scheint vor oxidativem Stress und Lebertoxizität zu schützen, während eine Chemotherapie die Krebszellen zerstört. (84Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 85Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 86Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Eine Überprüfung von 41 Tierstudien ergab, dass entweder OPC oder Proanthocyanidine die krebsbedingte Toxizität und Schädigung in allen Studien bis auf eine verringerten. (87Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

OPC kann gegen Krebs helfen
OPC kann gegen Krebs helfen

Beachten Sie, dass das krebsbekämpfende und chemopräventive Potenzial von OPC und seinen Proanthocyanidinen möglicherweise nicht direkt auf Krebspatienten übertragbar ist. Weitere Studien am Menschen sind erforderlich.

Dient als Sonnenschutz

Ein mäßiges Sonnenbad ist für Ihre Vitamin-D-Produktion und Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden unerlässlich. Andererseits kann eine übermäßige Aussetzung der UV-Strahlen Sonnenbrände verursachen und sogar Hautkrebs auslösen. (88Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Die Haut von Probanden, die vor der Aussetzung der UV-Strahlen mit Traubenkernextrakt behandelt wurden, wies weniger mutierte und geschädigte Zellen und mehr gesündere Zellen auf. (89Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Und wie oben erwähnt, verhinderten OPC-Extrakte auch UV-induzierten Hautkrebs, indem sie oxidative Schäden und Entzündungen in vielen Tierversuchen blockierten. (90Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 91Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 92Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 93Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 94Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Schützt die Leber

Ihre Leber spielt eine wichtige Rolle bei der Entgiftung von Schadstoffen, die durch Drogen, Virusinfektionen, Schadstoffe, Alkohol und mehr in Ihren Körper gelangen.

OPC scheint eine schützende Wirkung auf Ihre Leber zu haben.

In Reagenzglasstudien reduzierte OPC Entzündungen, recycelte Antioxidantien und schützte vor Schäden durch freie Radikale während der Toxinexposition. (95Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 96Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 97Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Das Leberenzym Alanin-Aminotransferase (ALT) ist ein Schlüsselindikator für die Lebertoxizität. Dies bedeutet, dass sich die Werte erhöhen, wenn die Leber einen Schaden erlitten hat. (98Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

In einer Studie erhielten 15 Personen mit alkoholfreier Fettlebererkrankung und anschließendem hohen ALT-Spiegel drei Monate lang OPC. Die Leberenzyme wurden monatlich überwacht und die Ergebnisse mit der Einnahme von 2 g Vitamin C pro Tag verglichen.

OPC hat eine schützende Wirkung auf die Leber
OPC hat eine schützende Wirkung auf die Leber

Nach drei Monaten hatte die OPC-Gruppe eine ALT-Reduktion von 46%, während die Vitamin C-Gruppe nur geringe Veränderungen aufwies. (99Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Verbessert die Wundheilung und das Erscheinungsbild

OPC unterstützt die Wundheilung
OPC unterstützt die Wundheilung

Mehrere Tierstudien haben gezeigt, dass OPC die Wundheilung unterstützen kann. (100Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 101Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie , 102Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Studien an Menschen sind ebenfalls vielversprechend.

35 gesunde Erwachsene, die sich einer kleinen Operation unterzogen hatten, erhielten entweder eine 2% ige OPC-Creme oder ein Placebo. Diejenigen, die die OPC-Creme verwendeten, hatten nach acht Tagen eine vollständige Wundheilung, während die Placebogruppe 14 Tage brauchte, um zu heilen.

Diese Ergebnisse sind höchstwahrscheinlich auf hohe Proanthocyanidine in OPC zurückzuführen, die die Freisetzung von Wachstumsfaktoren in der Haut auslösen. (103Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

In einer weiteren 8-Wochen-Studie an 110 gesunden jungen Männern wurde festgestellt, dass eine 2% OPC Creme das Aussehen der Haut, Elastizität und Sebumgehalt verbesserte, wodurch Akne reduziert wird und die Haut mit zunehmendem Alter besser aussieht. (104Quelle: Nationales Gesundheitsinstitut der USA -> Hier geht es zur Studie )

Durch OPC zur gesunden und schönen Haut
Durch OPC zur gesunden und schönen Haut

Fazit

Traubenkernextrakt (OPC) ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus Traubenkernen.

Es ist eine wirksame Quelle für Antioxidantien, insbesondere Proanthocyanidine.

Die Antioxidantien in OPC können dazu beitragen, oxidativen Stress, Entzündungen und Gewebeschäden zu lindern, die neben chronischen Erkrankungen im gesamten Körper auftreten können.

Durch die Ergänzung mit OPC profitieren Sie von einer besseren Gesundheit von Herz, Gehirn, Niere, Leber und Haut.